Der Wald

Alle unsere Lieferanten betreiben eine nachhaltige Forstwirtschaft und wir beziehen nur das beste Rohholz, das wir schonend behandeln. Begleiten Sie Dinesen in den Wald und erleben Sie die majestätischen und charaktervollen Bäume.

Nachhaltigkeit in der Praxis

Als altes Familienunternehmen wissen wir, wie wichtig es ist, an die Zukunft zu denken. Daher beziehen wir unser Rohholz nur aus nachhaltigen bewirtschafteten Wäldern, die mit größter Sorgfalt und Respekt vor der Natur gepflegt werden. Primär aus Deutschland, aber auch aus anderen europäischen Ländern, in denen die Wälder seit Jahrhunderten nach nachhaltigen Grundsätzen bewirtschaftet werden. Es ist praktizierte Nachhaltigkeit. Viele unserer Lieferanten sind nach modernen internationalen Zertifizierungssystemen wie FSC und PEFC zertifiziert. Für Dinesen bedeuten die Einstellung und das Verantwortungsgefühl der Forstleute aber weit mehr als Papiere und Zertifikate.

Daher können Sie sich an Ihren Dinesen Bodendielen mit gutem Gewissen erfreuen. Denn der Wald steht noch.

In Schwarzwald wird unser Rohholz mit größter Sorgfalt und Respekt vor der Natur gepflegt.  Schwarzwald

Im Schwarzwald wird unser Rohholz mit größter Sorgfalt und Respekt vor der Natur gepflegt.

Bäume mit Geschichte

Unser Rohholz stammt von majestätischen Douglasien und charaktervollen Eichen. Die Douglasie kann bis zu 60 Meter hoch werden und einen Durchmesser von einem Meter erreichen. Die Baumart stammt ursprünglich von der Westküste Nordamerikas, wurde aber 1827 nach Europa eingeführt. Heute findet man die stolzen, 80 bis 120 Jahre alten Bäume unter anderem im Schwarzwald. Die Eiche kann mehr als 200 Jahre alt werden und verfügt über viel Persönlichkeit. Im Wald finden sich Eichen jeder Art – von schlanken und eleganten bis zu mächtigen und kraftvollen Bäumen. Gemeinsam ist ihnen, dass es sich um reife Bäume von großer Stabilität und Haltbarkeit handelt.

Die Auswahl

Dinesen bekommt die bestgeeigneten Bäume dank der guten Kontakte, die wir im Laufe vieler Jahre aufgebaut haben. Thomas Dinesen ist oft im Wald, daher wissen die Forstleute genau, was wir suchen. Jeder Baum wird nach Qualitätskriterien wie Geradschaftigkeit, Jahrringaufbau, Anzahl und Struktur der Äste sowie der Gesamtharmonie ausgewählt und nur ganz wenige Bäume erfüllen die gebotenen Qualitätsansprüche. Von der einzelnen Eiche genügen selten mehr als die unteren 3 bis 7 Meter den Qualitätsansprüchen von Dinesen. Bei der Douglasie gilt das nur für die unteren 5 bis 10 Meter, in Ausnahmefällen bis zu 15 Metern. Es ist nicht leicht, die Qualitätsansprüche zu erfüllen; daher sorgen wir dafür, die ausgewählten Bäume bestmöglich zu nutzen.

Schwarzwald.
Das Fällen wird sorgfältig geplant, um auf die umgebenden Bäume Rücksicht zu nehmen.
Fällen der Douglasie im Schwarzwald.
Es wird ganz still im Wald, nachdem der Baum gefällt ist.
Normalerweise erfüllen nur die untersten 5 bis 10 Meter der Douglasie die gebotenen Qualitätsansprüche von Dinesen.

Nachhaltige Grundsätze

Es ist 300 Jahre her, und es war in den deutschen Wäldern, dass erstmals der Grundsatz der Nachhaltigkeit Wurzeln schlug.

Inspiration durch Kontraste

Stine Gam und Enrico Fratesi inspirieren die Welt seit 2006. Wir ergründen die Arbeit von GamFratesi anhand von zehn Fragen an das Designerduo.

noma - die Inszenierung

Im noma wird das einzigartige Speiseerlebnis mit einer neuen nordischen Einrichtung von Space cph gewürzt.